Start Ausfüge Ausflugsziele von Florenz – Übersicht, Infos und Touren

Ausflugsziele von Florenz – Übersicht, Infos und Touren

Florenz ist ein klassisches Ziel für Städtereisende. Viele reisen mit dem Flugzeug oder dem Zug an, verbringen einige Tage in der Stadt mit der Besichtigung der unzähligen Kunst- und Kulturschätze und reisen wieder ab. Für andere Urlauber ist der Besuch von Florenz nur ein Halt auf einer Toskana Rundreise oder ein Zwischenstopp bei der Fahrt in den Süden des Landes.

Viele Kreuzfahrtschiffe ankern in den Häfen des Ligurischen Meeres, La Spezia oder Livorno. Busse bringen dann die Kreuzfahrer als Tagesgäste in die prächtige Hauptstadt der Toskana.

Klassische Bustouren ab Florenz

Florenz und seine historische Altstadt haben ein besonderes Flair, sodass sich manch einer entscheidet, mehrere Tage in dieser einzigartigen Stadt zu verbringen. Sehenswürdigkeiten vor Ort gibt es genug, aber wer ausreichend Zeit hat, der sollte die Gelegenheit nutzen, die Bilderbuch Landschaft der Toskana und einige ihrer bekanntesten Orte in der näheren Umgebung kennenzulernen. Die Tagesfahrt mit dem Auto ist zeitaufwendig und stressig.

Wie auch in Florenz, ist das Parken in den malerischen Orten fast unmöglich. Ausflüge mit bequemen Bussen und ortskundigen Reiseleitern sind sehr praktisch. Die meisten Ziele werden in 1 bis 1,5 Stunden erreicht und man braucht sich nicht um Verkehr, Navigation, Parken, Informationen, etc. zu kümmern. Bei vielen Touren sind Kostproben der berühmten Weine der Toskana inbegriffen, was Selbstfahrer natürlich nicht genießen können.

Ausflugsziele von Florenz - Übersicht, Infos und Touren
San Gimignano

Hier ein paar Vorschläge mit einer kurzen Erläuterung des Ausflugsziels. Einige Ziele werden auch in separaten Artikeln in diesem Blog ausführlicher beschrieben. Auf geht es in die:

Die klassischen Städte der Toskana
 Malerische Landschaften
Touren durch die Toskana mit Essen und Trinken
Venedig
Highlight Cinque Terre

Alle Tagestouren starten ab Florenz und beinhalten somit natürlich keine Übernachtung. Jeder Gast ist am Abend wieder in Florenz in seiner vertrauten Umgebung. Ob Stadt oder Landschaft, Bildungsausflug, romantische Tour, mit oder ohne Essen und Wein, für jeden dürfte etwas dabei sein.

Hinweis: Praktische Hinweise zu den Ausflügen, Lagepläne und Hinweise zur Entfernung von Florenz findet ihr am Ende dieses Artikels.

Die klassischen Städte der Toskana

Ausflugsziele von Florenz - Übersicht, Infos und Touren

Siena, Pisa und Gimignano

Für viele Florenz Besucher ist die traditionelle Tagestour nach Siena, Pisa mit einem Abstecher in das mittelalterliche San Gimignano die beste Rundfahrt, um in kürzester Zeit so viel wie möglich von der malerischen Toskana kennenzulernen.

Siena, eine der schönsten Sehenswürdigkeiten der Toskana, begeistert vor allem kulturell und historisch interessierte Reisende. Steile Gassen, verträumte Plätze, historische Bauwerke, plätschernde Brunnen und eindrucksvolle Kirchen bilden das typische Ambiente dieses Traumziels. Hauptanziehungspunkte sind natürlich der berühmte Piazza del Campo und der Dom von Siena. Der beeindruckende Piazza del Campo mit seinem markanten Turm, Torre del Mangia, war früher der Marktplatz der Stadt, heute ein lebhafter Treffpunkt für Einheimische und Touristen. Der Dom von Siena, Duomo Santa Maria della Scala, ist ein prachtvoller Bau aus dem 13. Jahrhundert. Wenn möglich, sollte man versuchen, die Besichtigung der Kunstschätze im Inneren der Kirche nicht zu verpassen.

✅ San Gimignano, das auch “Manhatten der Toskana” genannt wird, liegt mitten in der typischen Hügellandschaft der Toskana, umgeben von endlosen Weinbergen. Bereits von weithin sichtbar sind die mittelalterlichen Türme (Foto weiter oben), die aus dem 11. und 12. Jahrhundert stammen. Sie waren in der Gegend nicht unüblich und dienten den Adeligen als Wohnhäuser, kleine Festungen, aber auch als Statussymbol. Schlendert durch die Gassen dieses kleinen Ortes, die Cafés, Eisdielen, Lokale und natürlich Weinläden säumen. 

San Gimignano ist mit seinen unverändert erhaltenen Stadttoren und Stadtmauern, Brunnen, Palästen und schönen Kirchen heute eine Art Freilichtmuseum, in dem man sich in die Zeit des Mittelalters zurückversetzt fühlt.

Pisa hat mit beeindruckenden Gebäuden, imposanten Palästen und romantischen Brücken über den Fluß Arno Urlaubern viel zu bieten. Als Etappenziel reicht die Zeit für Tagestouristen meist nur für die Besichtigung des berühmten Schiefen Turms und des imposanten Dom Santa Maria Assunta. Ausführlichere Eindrücke gibt es bei Touren nach Pisa, die etwas weiter unten aufgeführt werden.

Toskana RundfahrtDauerPreis*Ticket
Siena und San Gimignano11 Stunden€ 67,00Zum Anbieter
Siena, San Gimignano und Pisa12 Stunden€ 113,00Zum Anbieter

Wenn die Touren durch Siena keinen Eintritt in den Dom von Siena oder die Synagoge von Siena beinhalten, dann können entsprechende Eintrittskarten hier zusätzlich direkt erworben werden oder kurzfristig per Smartphone vor Ort. Für den Zutritt gibt es kein Zeitfenster – Dom von Siena. Das gilt ebenfalls für den Zutritt zur Synagoge von Siena, dem historischen Gotteshaus aus dem 18. Jahrhundert der jüdischen Gemeinde von Siena – Synagoge von Siena.

Steht freie Zeit in San Gimignano zur Verfügung besteht die Möglichkeit ebenfalls ohne ein festes Zeitfenster den Dom von Gimignano und den Campatelli Turm, eines der wenigen noch erhaltenen Turmhäuser aus dem 12. Jahrhundert zu besichtigen.

Ausflüge nach Pisa und Lucca

Ausflugsziele von Florenz - Übersicht, Infos und Touren

Pisa hat eine antike Geschichte, ist aber vor allem bekannt für seinen Schiefen Turm, der sich bereits während des Baubeginns im 12. Jahrhundert zu neigen begann. Mit einer Höhe von fast 59 Metern ist er natürlich für Fotografen aus aller Welt ein begehrtes Motiv für das bekannte typische Touristenfoto. Der schiefe Glockenturm steht auf der Piazza dei Miracoli, neben dem Dom von Pisa und dem Baptisterium San Giovanni Battista, die Top Sehenswürdigkeiten von Pisa. 

Ausflüge nach PisaDauerPreis*Ticket
Ab Florenz ohne Eintritt
in den Schiefen Turm
6 Stunden€ 36,00Zum Anbieter
Ab Florenz und Einlass in
den Schiefen Turm
6 Stunden€ 74,00Zum Anbieter
Einzelticket für den
Schiefen Turm
€ 23,60Zum Anbieter
Pisa, Siena und
San Gimignano
12 Stunden€ 59,00Zum Anbieter
Pisa und Lucca
- ohne Führungen -
9 Stunden € 52,00Zum Anbieter

✅ Lucca gehört zu den schönsten Städtchen in der Toskana. Für viele ein Geheimtipp ist Lucca ein mittelalterlicher Ort voller Romantik. Der Ort mit fast 90.000 Einwohnern war im 14. Jahrhundert eine der bedeutendsten Städte Italiens. Die bis heute erhaltene Stadtmauer aus der Renaissance zählt mit ihren Toren und Türmen zu den größten Europas. Ein Highlight ist ein Spaziergang auf den historischen Mauern der Stadt. Ansonsten ein Ort zum Bummeln durch Gassen mit Kopfsteinpflaster, römischer Architektur und vielen kleinen Läden mit Kunsthandwerk. Der Piazza dell’ Anfiteatro, also der Platz des Amphitheaters, erinnert in seiner ovalen Form an ein mächtiges römisches Amphitheater, das einst hier gestanden haben soll. Heute der richtige Ort um dem Treiben auf dem Platz zuzuschauen, natürlich bei einem Cafe oder Gelato. 

Karte mit der Lage von Pisa und Luca siehe oben

Malerische Landschaften

Ausflugsziele von Florenz - Übersicht, Infos und Touren

Die Toskana ist berühmt für ihre malerischen Landschaften, die mit ihren Pinien und Zypressen auf unzähligen Postkarten zu sehen sind. Man bummelt am besten stressfrei durch Bilderbuch Ortschaften wie Montalcino oder Montepulciano, das von Weinbergen umgeben ist, ein echtes Paradies für Weinliebhaber und Genießer.

Eine wildere Toskana erlebt man in den wunderschönen Hügellandschaften mit ihren kulturellen Highlights Assisi und Cortona.

Tagestour ab FlorenzDauerPreis*Ticket
Val D'Orcia Tagestour,
Montalcino, Pienza
und Montepulciano
11,5 Stunden€ 82,00Zum Anbieter
Assisi, Cortona,
Passignano sul Trasimeno
11 Stunden€ 93,00Zum Anbieter
Chianti Hügel und
Radda in Chianti
6 Stunden€ 46,00Zum Anbieter
Vespa Tour durch
die Toskana
5 Stunden€ 150,00Zum Anbieter

Chianti ist eine Hügelkette, die sich in der Toskana von Florenz bis Siena erstreckt. Hier wachsen die bekannten typischen italienischen Weine, deren Verkostung man sich nicht entgehen lassen sollte. Radda in Chianti mit seinen verwinkelten Gassen, Brunnen und umgeben von einer Postkartenidylle gehört zu den typischsten Weinsorten im Zentrum des Chianti.

Touren durch die Toskana mit Essen und Trinken

Ausflugsziele von Florenz - Übersicht, Infos und Touren

Bekannte toskanische Weine sind Chianti, Chianti Classico, Vernaccia di San Gimignano oder Nobile di Montepulciano. Aber auch jeder Bauer macht in verschiedenen Regionen seinen eigenen Wein, der ebenfalls zu den Besten der Toskana gehört. In vielen Weinbergen kann man eine Weinprobe machen und zusammen mit regionalen Köstlichkeiten die kulinarischen Vorzüge der Toskana kennenlernen.

Kulinarische TourenDauerPreis*Ticket
Chianti Weintour7 Stunden€ 50,00Zum Anbieter
Toskanische Weine
und Spezialitäten
5 Stunden€ 89,00Zum Anbieter
Toskanisches Lunch
Siena, Pisa, S. Gimignano
12 Stunden€ 89,00Zum Anbieter

Highlight Cinque Terre

Cinque Terre ist ein kleiner Küstenstreifen mit fünf malerischen Fischerdörfern, der jährlich Millionen von Touristen anzieht. Die fünf Ortschaften Riomaggiore, Manarola, Corniglia, Vernazza und Monterosso al Mare klammern sich mit ihren pittoresken und farbenfrohen Häusern an die zerklüftete Küste und faszinieren mit ihren kleinen Gässchen und dem ständigen Ausblick auf das Ligurische Meer ihre Besucher. Jedes Dorf hat seinen eigenen Charakter. Während man in Riomaggiore die pastellfarbenen Häuser bewundert, lohnt sich in Manarola ein Spaziergang durch die kargen Steilhänge mit ihren Weinstöcken. Von Corniglia, das nicht direkt am Meer liegt, hat man einen fantastischen Blick auf alle übrigen Orte des Cinque Terre. Vernazza gilt für viele als das schönste der fünf Dörfer, während Monterosso als einziger Ort des Cinque Terre einen Sandstrand vorweisen kann.

Mit dem Auto sind die fünf Orte schwer zu erreichen und es ist fast unmöglich einen Parkplatz zu ergattern. Da bleibt die Anfahrt mit dem Bus fast die beste Lösung. Der einfachste Weg zwischen den Dörfern ist ein Zug, der immer nur wenige Meter vom jeweiligen Strand entfernt hält. Hier kann man Tage verbringen und versteht, warum Ligurien zu den schönsten Küstenlandschaften der Welt zählt. Aber auch der Tagesausflug von Florenz wird ewig in Erinnerung bleiben.

Cinque Terre DauerPreis*Ticket
Tagesausflug
- alles inbegriffen -
12 Stunden€ 129,00Zum Anbieter
Tagesausflug mit allen
Besichtigungen
12,5 Stunden€ 130,00Zum Anbieter
Tagestour
- ohne Verpflegung -
13 Stunden€ 89,00Zum Anbieter

Manarola

Tagesfahrt von Florenz nach Venedig

Wer die berühmtesten und schönsten Städte im nördlichen Teil des Stiefels kennenlernen will, der kommt natürlich nicht an einem Besuch der weltberühmten Lagunenstadt Venedig vorbei. Selbstverständlich können die beiden historischen Orte unabhängig voneinander besichtigt werden. Für viele Toskana Reisende jedoch ist der Standort Florenz nicht unüblich, mit einem Ausflug direkt in die historische Altstadt der Hauptstadt Venetiens.

Wer sich selbst organisiert, der findet eine Vielzahl von Schnellverbindungen mit dem Zug in die Lagunenstadt an der Adria. Die Fahrzeit vom zentral gelegenen Hauptbahnhof Firenze Santa Maria Novella bis direkt an die Kanäle am Bahnhof Santa Lucia in Venedig beträgt 2 Stunden 15 Minuten mit Schnellzügen. Auch acht Stunden “Venedig sehen und sterben” reichen aus für das Erlebnis an der Adria. Wer eine organisierte Tour ab Florenz vorzieht, der findet hier Möglichkeiten für eine Buchung:

Tagestour nach Venedig DauerPreisTicket
Tagestour nach Venedig
mit dem Bus
14 Stunden€ 93,00Zum Anbieter
Geführter Tagesausflug
mit dem Bus
13 Stunden€ 169,00Zum Anbieter

Bei den Besichtigungen in Venedig gehören zum Muss der Dogenpalast und der Markusdom. Der Zutritt zum Markusdom ist zwar frei, dennoch kann es hier zu langen Wartezeiten kommen, was bei einem Tagestrip natürlich ärgerlich sein kann. Wer seinen Ausflug selbst organisiert, der kann hier jedoch schon Tickets zum Überspringen der Warteschlange reservieren. Kurzfristige Buchungen sind hier nicht möglich.Einzige Möglichkeit eventuell bei den Markusdom – Last Minute – Eintrittskarten. Anders sieht es aus beim Eintritt in den Dogenpalast, falls der Eintritt nicht bereits im Reisepreis enthalten ist. Hier können Tickets mit einem Zeitfenster notfalls noch vor Ort vorab mit dem Smartphone geordert werden – Eintritt in den Dogenpalast. Alles zur fast obligatorischen Gondelfahrt und sonstige Infos zu Venedig findet ihr in meinem separaten Blog hallo-venedig.com.

Praktische Hinweise zu den Ausflügen

Alle oben genannten Touren sind Tagestouren ab Florenz. Die Touren unterscheiden sich durch die verfügbaren Daten, Dauer des Ausfluges, Auswahl der angebotenen Sprachen und die verschiedenen Veranstalter. Alle Details stehen jeweils auf der Seite des Anbieters.

Vor allem die längeren Touren können in den Sommermonaten anstrengend sein. Es ist alles sehr spannend und es gibt viel zu sehen und zu erleben, sodass eine All Inclusive Tour ihre Vorteile hat, auch wenn vielleicht auch etwas teurer.

✅ Ähnliche, dieser populären Ausflüge durch die Toskana können ab Florenz auch beim Ticketanbieter GetYourGuide gebucht werden.

Lagepläne der Ausflugsziele

Um einen Überblick über die Lage der klassischen Ausflugsorte der Toskana, Cinque Terre und Venetien zu bekommen, gibt hier eine von zwei Übersichtskarten.

Zum besseren Verständnis hier eine Zusammenstellung über die Entfernungen bei Tagesausflügen von Florenz:

  • Florenz – Siena (80 km)
  • Florenz – Pisa (90 km)
  • Florenz – San Gimignano (60 km)
  • Florenz – Cinque Terre (180 km)
  • Florenz – Venedig (250 km)

Die Ausflüge in die malerischen Landschaften der Toskana mit ihren Postkartenmotiven sind etwa 100 km von Florenz entfernt. Das sind die Orte Montalcino, Montepulciano und Pienza, die sich alle um das Orciatal, Val d’Orcia idyllisch verstreut verlieren. Ebenfalls nicht weit davon entfernt liegt Radda in Chianti. Assisi und die Orte um den Trasimenischen See, Cortona, Passignano und Trasimeno liegen im südöstlichen Teil der Toskana, nahe der italienischen Region Umbrien. 

*Alle im Artikel genannten Preise sind freibleibend. Es gilt immer das aktuelle Angebot des jeweiligen Anbieters.


Bildquellen:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein