Start Duomo Dom von Florenz – Eintrittspreise 2024

Dom von Florenz – Eintrittspreise 2024

Was sind die Preise für den Eintritt in den Dom von Florenz? Der Dom ist neben der pittoresken Ponte Vecchio, der berühmten Brücke über den Arno, eines der bekanntesten und meistfotografierten Wahrzeichen von Florenz. Einst stand an der Stelle der heutigen Kathedrale die Kirche Santa Reparata, deren Überreste unter dem Dom noch heute besichtigt werden können.

Bis ins 13. Jahrhundert wurden die Gottesdienste in Florenz im Baptisterium und in einigen kleineren Kirchen gefeiert, bevor man sich entschloss zum Bau eines Domes, der gleichzeitig einer größten und imposantesten Gotteshäuser der Toskana werden sollte. Im 15. Jahrhundert wurde das Werk mit der Fertigstellung einer architektonischen Meisterleistung vollendet, der Kuppel von Filippo Brunelleschi.

Viel mehr Wissenswertes über die Kathedrale Santa Maria del Fiore und den dazugehörigen Gebäudekomplex findet ihr in Dom von Florenz – Übersicht.

Eintritt in den Dom von Florenz

Die Kathedrale Santa Maria del Fiore sollte auf der Liste der Sehenswürdigkeiten stehen, die man in Florenz gesehen haben muss.

Der Eintritt in den Dom ist frei. Der Zutritt beinhaltet aber nicht die Besichtigung der berühmten Brunelleschi Kuppel und der übrigen Gebäude des Kathedralen-Komplexes. Hier müssen Eintrittskarten gebucht werden, die aber im weiteren Verlauf des Textes erworben werden können.

Bei der Menge an Besuchern in einer der schönsten Stadt Italiens, kann es beim Besuch der Kathedrale zu Wartezeiten kommen, die leider nur durch die Teilnahme an einer Führung umgangen werden können.

Dom von FlorenzPreis*Ticket
Führung in Englisch - 1 Stunde€ 20,00Zum Anbieter
Führung in E, I - Kleingruppe € 29,00Zum Anbieter

Das Angebot an Führungen ist groß und die Preisunterschiede erklären sich durch die Anzahl der Teilnehmer, den Beginn der Führung, die verschiedenen Tage und auch die angebotenen Sprachen. Leider gibt es keine ausschließlichen Führungen durch die Kathedrale in Deutsch, sondern nur in Verbindung mit Brunelleschi’s Kuppel (siehe unten) oder anderen Teilen des Dom Komplex. Hier noch ein paar weitere Vorschläge:

Dom von FlorenzPreis*Ticket
Express Führung € 24,00Zum Anbieter
Führung in E, I, F, Sp€ 29,00Zum Anbieter
Dom, Dom Museum
und Baptisterium
- Führung in Deutsch -
€ 74,00Zum Anbieter

✅ Wer auf Erläuterungen In Deutsch nicht verzichten möchte, dem bietet sich die Möglichkeit einer selbstgeführten Tour mit Audioguide durch die Kathedrale und über den Domplatz. Es gibt allerdings keinen vorrangigen Zutritt zum Dom.

Alle Details der Führungen stehen auf der Seite des jeweiligen Anbieter

Vor allem in der touristischen Hochsaison im Sommer, an den bedeutenden kirchlichen Feiertagen und den Wochenenden sollte man die Wartezeiten nicht unterschätzen! Es gibt noch viel zu sehen und zu erleben in Florenz.

Eintritt Brunelleschi’s Kuppel

Der Besuch der Kathedrale mit seiner imposanten Kuppel macht die unglaubliche Leistung deutlich, welche die Arbeiter seit dem 13. Jahrhundert für die Errichtung dieses Gotteshauses erbracht haben. Von der Architektonik, über die Wandmalereien und den Verzierungen ist alles gewaltig und überwältigend.

Kathedrale von Florenz - Eintrittspreise

Die Tickets für Brunelleschi’s Kuppel, mit und ohne Führung beinhalten den Zugang zum Kathedralen Komplex, der aus der Kathedrale mit seiner berühmten Kuppel, dem Baptisterium, Giottos Glockenturm, Santa Reparata und dem Dommuseum besteht.

Brunelleschi's Kuppel +
Kathedralen Komplex
Preis*Ticket
Besichtigung ohne Führung€ 47,00Zum Anbieter
Besichtigung ohne Führung + Zutritt
Dom ohne Wartezeit
€ 55,00Zum Anbieter
Dom Führung + Dom Komplex€ 69,00Zum Anbieter
Besichtigung - Kleingruppe
Mit Führung in Deutsch
€ 75,00Zum Anbieter

Das absolute Highlight, vielleicht sogar eures gesamten Florenz Besuches, ist die Kuppel der Kathedrale Santa Maria del Fiore. Eine technische Meisterleistung der frühen Renaissance. Ein reservierter Eintritt zur Kuppel von Brunelleschi ist ebenfalls eingeschlossen für Inhaber des Florenz Pass.

Öffnungszeiten der Kathedrale von Florenz

Kathedrale von Florenz - Eintrittspreise

Hier gibt es eine grobe Übersicht über die Besichtigungszeiten der Kathedrale und den Dom Komplex. Die genauen Zugangszeiten stehen im separaten Artikel Il Duomo Öffnungszeiten.

Dom KomplexÖffnungszeiten
Kathedrale - Santa Maria del Fiore10:15 Uhr bis 16:45 Uhr
Brunelleschi's Kuppel8:15 Uhr bis 19:30 Uhr
Baptisterium di Giovanni8:30 Uhr bis 19:45 Uhr
Santa Reparata
10:15 Uhr bis 16:45 Uhr
Giottos Glockenturm8:15 Uhr bis 19:45 Uhr
Dom Museum Florenz 8:30 Uhr bis 19:45 Uhr

Praktische Hinweise 

Viele praktische Hinweise zum Besuch des Doms und des übrigen Kathedralen Komplexes findet ihr in der Dom von Florenz – Übersicht. Sie beziehen sich hauptsächlich auf die Kleiderordnung beim Betreten des Gotteshauses und die Zugangsmöglichkeiten für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

Kathedrale von Florenz - Eintrittspreise

Wie bereits erwähnt, sind es mehr als 400 Stufen für Besucher, die bis zur Spitze der Kuppel aufsteigen wollen, um einen atemberaubenden Blick über Florenz genießen zu können. Weder Brunelleschi’s Kuppel, noch der Giotto Glockenturm haben einen Aufzug, was die Sache für einige Personen natürlich nicht leicht macht. In den heißen Sommermonaten denkt bitte auch immer an die Mitnahme von ausreichend Wasser.

Hinweis: Florenz Besucher sind Kunst- und Kulturinteressierte und besuchen vorrangig die Sehenswürdigkeiten im überschaubaren Zentrum der toskanischen Stadt. Es sind Tagesgäste, Städtereisende und auch Einheimische. Die Besucher der Stadt kommen aus Europa, von Übersee mit dem Auto, Flugzeug, Zug und auch von den Kreuzfahrtschiffen, die in den nahegelegen Häfen des Ligurischen Meeres vor Anker gehen. Somit kommt es bei Bauwerken immer zu Wartezeiten beim Zutritt. Die Zahl der gleichzeitigen Besucher ist begrenzt. Das gilt auch für die Besichtigung der fantastischen Domkuppel, deshalb am besten die Tickets schon mal im Voraus reservieren.

Parkmöglichkeiten gibt es in der Nähe des Domplatzes keine. Parkhäuser sind ein paar hundert Meter entfernt. Wer mit dem Hop-On Hop-Off Bus unterwegs ist, der muss leider ein wenig laufen, da der gesamte Bereich um den Domplatz Fußgängerzone ist. Der nächstgelegene Halt ist Nr. 15, Teatro Verdi.

Was kann man in der Nähe des Doms besichtigen?

Alle Top Sehenswürdigkeiten von Florenz sind nur einen kurzen Fußweg vom Domplatz entfernt. Das gilt für die weltberühmten Uffizien, die Galleria dell’Accademia, den Palazzo Vecchio und natürlich Ponte Vecchio, die älteste und schönste Brücke über den Arno.

Da alle diese Highlights auf der Liste, der Florenz Besucher stehen, kann man sich vorab bereits einige interessante Kombitickets besorgen, die einen Besuch der Kathedrale und der Kuppel von Brunelleschi beinhalten.

Wer zeitig und möglichst viel von Florenz sehen will, der kann die Besichtigung der Brunelleschi Kuppel sogar in Verbindung mit dem Hop-On Hop-Off Bus buchen.

Brunelleschi's Kuppel +Preis*Ticket
Accademia + Dom (mit Führungen)€ 83,00Zum Anbieter
Uffizien€ 81,00Zum Anbieter

Der Florenz Pass

Kathedrale von Florenz - Eintrittspreise

Wer die “Musts” von Florenz besichtigen will, der sollte sich den Florenz Pass anschauen aus meiner Rubrik Florenz Pässe. Dombesuch und Ponte Vecchio sind bekanntlich umsonst. Brunelleschi’s Kuppel, Uffizien und die Galleria dell’Accademia sind im Preis inbegriffen. Mit dem Rabattcode wird es noch um 10 % billiger beim Besuch des Palazzo Vecchio, den Medici Kapellen, dem Palazzo Pitti mit seinen angrenzenden Gärten, sowie vielen weiteren Sehenswürdigkeiten aus dem Angebot von Tiqets.

Florenz Digital PassPreis*Buchung
Erwachsene 18+€ 105,00Zum Anbieter
Jugendliche 0-17 Jahre € 4,00 Ticktes vor Ort für jede
Sehenwürdigkeit

Die Kathedrale Santa Maria del Fiore ist jedoch viel mehr als nur ein mächtiges Gotteshaus und architektonisches Meisterwerk. Ihr Inneres ziert zahlreiche künstlerische Meisterwerke, die ihr beim kostenlosen Besuch des Doms nicht verpassen solltet. So finden sich zum Beispiel zahlreiche Gemälde mit Bezug zum Militär an den Kirchenwänden, welche die große Bedeutung der Streitkräfte im 15. Jahrhundert zum Ausdruck bringen.

Fast alle Sehenswürdigkeiten in Florenz haben eine Verbindung zur Familie der Medici, eine einflussreiche italienische Dynastie, die vom 15. bis 18. Jahrhundert für mehr als 300 Jahre die Geschicke der Stadt Florenz bestimmte. Mit der Bedeutung dieser mächtigen Familie für Florenz beschäftigen sich auch meine Artikel über das Museo de’Medici, die Medici Kapellen und Führungen auf den Spuren der Medici

*Alle in diesem Artikel genannten Preise sind freibleibend. Es zählt immer das aktuelle Angebot des Anbieters. Preise für Jugendliche, Kinder und sonstige Personengruppen stehen ebenfalls auf den jeweiligen Seiten.


Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein